043 501 34 34

ÜBER UNS & UNSERE MEDIZIN
FACHBEREICH DIAGNOSTIK..
BEHANDLUNGSSCHWERPUNKTE
UNSERE THERAPIEN
043 501 34 34 KONTAKT

Deutsch ▼

Wirkung von Hormonen

Hormone bestimmen unser ganzes Leben. Keine Körperfunktion wäre ohne Hormone möglich, den sie sind äusserst wichtig für das geordnete Zusammenspiel unserer Körperfunktionen. Gerade in der modernen Medizin hat man die Wichtigkeit dieser kleinsten Moleküle für unsere Gesundheit (Balance) erkannt. Nur diese genau abgestimmte Balance untern den Hormonen, ist es die uns fit und vital hält.

Die Hormonstörungen und daraus entstehenden Krankheitsbilder können sehr vielseitig sein. Sie können uns in jedem Alter zu schaffen machen. Das Zusammenspiel verschiedener Therapien bei einer ganzheitlichen Hormonbehandlung erhöht den möglichen Behandlungserfolg.

Hormone sind biochemische Botenstoffe (Substanzen), sie werden in sogenannten endokrinen Drüsen gebildet und geben ihre Produkte in den Blutbahnen ab. Gemeinsam mit dem Nervensystem versuchen sie unseren Körper im Gleichgewicht zu halten. Dabei Steuern sie unseren Energiehaushalt, die Verdauung, den Stoffwechsel, den Blutdruck, die Körpertemperatur, Regeneration von Haut und anderen Organen, das Wachstum und unser Gefühl- sowie Sexualleben.

Fotolia_62523211_S

Wirkungsweise

Eigentlich sind sie ein Wunder der Natur, wenn man bedenkt, was Hormone im Körper leisten. Auch welche Wege sie dabei zurücklegen und doch immer ihre Zielzellen finden und dort eine Kette von Reaktionen auslösen.

Von den endokrinen Drüsen gebildet werden sie vorerst einmal im Zellenzwischenraum abgegeben. Dieser Zellenzwischenraum ist von feinsten Blutgefässen durchzogen wodurch die Hormone in die Blutbahn gelangen. Einige Hormone werden aber auch in Geweben gebildet und kommen so zu den Rezeptoren ihrer Zielzellen. Dockt das Hormon an den für sie bestimmten Rezeptor einer Zielzelle an, so löst es in ihr die entsprechenden Stoffwechselvorgänge aus.

 

Symptome bei Hormonstörungen