043 501 34 34

ÜBER UNS & UNSERE MEDIZIN
FACHBEREICH DIAGNOSTIK..
BEHANDLUNGSSCHWERPUNKTE
UNSERE THERAPIEN
043 501 34 34 KONTAKT

Deutsch ▼

Nackenschmerzen

Nackenschmerzen , HWS-Syndrom, Zervikalsyndrom sind sehr häufige Beschwerden und betreffen ca. jeden zweiten einmal im Leben. In den meisten Fällen sind Nackenschmerzen unspezifisch, d.h. ohne organische Ursache. Diese auch funktionell oder myofaszialen Beschwerden sind wenn auch unangenehm, meist harmlos.

Nackenschmerzen Dr. Kerstin Schmit

Zu den Auslösern zählen falsche Haltung, muskuläre Verspannung, Stress, psychische Belastung, uvm.

Auch altersbedingten körperlichen Veränderungen oder degenerativen Verschleisserscheinung wie Osteochondrosen manifestieren sich mit zunehmendem Alter häufiger.

Gelegentlich kann es sich aber auch um ein Symptom einer ernsten Erkrankung handeln, wie z.B. Infektionen, Verletzungen oder rheumatische Erkrankungen. Entsprechend der Ursache wird das Behandlungskonzept variiert und nach Bedarf weiter angepasst.