043 501 34 34

ÜBER UNS & UNSERE MEDIZIN
FACHBEREICH DIAGNOSTIK..
BEHANDLUNGSSCHWERPUNKTE
UNSERE THERAPIEN
043 501 34 34 KONTAKT

Deutsch ▼

Schlafstörungen

Wir können kurzfristig einen Schlafmangel sehr gut verkraften, langfristig ist es aber für unsere Leistungsfähigkeit und Gesundheit eine Grundvoraussetzung genügend Schlaf zu haben, ansonsten kann es zu diversen gesundheitlichen Folgen führen . Durchschnittlich schlafen erwachsene Mitteleuropäer sieben Stunden.

Melatonin, auch das Schlafhormon, spielt eine zentrale Rolle beim Ein- und Durchschlafen.

Symptome von Schlafstörungen

  • Nervosität und Gereiztheit
  • Stressgefühl
  • Frieren
  • Infektanfälligkeit
  • Blutdruck und Blutzuckerschwankungen
  • Missmut, depressive Verstimmung
  • Konzentrationsschwäche
  • Leistungsschwäche
  • erhöhte Schmerzempfindlichkeit
  • Wortfindungsstörungen
  • Tagesmüdigkeit